Home / Allgemein / Sofort Handeln!

Sofort Handeln!

18.11.2011 | 8 Kommentare

Die deutschen Nazis haben vor mehr als 2 Jahren einen online Ableger unter dem Titel ejr vorarlberg (”Eine Jugend rebelliert” ein Titel aus der Neonaziband “Indiziert”) implementiert. Damals hatte ich nach unmittelbar nach Kenntnisnahme der Homepage http://ejr-vlbg.at/ bei der zuständigen Ministerinnen Claudia Bandion-Ortner und Maria Fekter Anzeige wegen NS-Wiederbetätigung erstattet. Der Grund waren eindeutig verhetzerische und menschenverachtende Parolen.

Weiters habe ich die Sicherheitsbehörden informiert, dass der Provider in München sitzt und die Angaben des Anmelders nicht stimmen, da die Adresse in Fußach, Höchsterstraße 104 gar nicht existiert. Die IP-Adresse des offenbar verantwortlichen Redakteurs stand tagelang im Internet, sodass es für die Sicherheitsbehörde ein leichtes gewesen wäre, diese zu ermitteln. Sogar ihre Telefonnummer aus Bregenz wurden werbemäßig online gestellt. Passiert ist nichts!

Vor einer Woche wurde ich von einem Freund informiert, dass im Stadtgebiet von Bregenz Aufkleber an Straßenlaternen, Verkehrstafeln und Bushaltestellen angebracht worden sind, auf denen Hetzparolen wie “Volkstod stoppen, Im Ringen für dein Volk darfst du nicht abseits stehen” oder “Werde aktiv!! Frei, Sozial, National” zu lesen sind. Exakt die selben Aufkleber sind auf der Homepage zu finden.

Meiner Meinung nach ist dies einerseits ein Aufruf zu rassistisch motivierter Gewalt und damit ein klarer Strafbestandteil nach dem Verbotsgesetz!

Daher fordere ich die Sicherheitsbehörden auf, umgehend tätig zu werden um dieser rassistischen Hetze ein Ende zu setzen!

Euer Bernhard

Diskussion verfolgen

8 Kommentare

  1. gargamel

    Ob dieser Kommentare muss man sich als Vorarlberger ja fremdschämen……..
    Traurig bin ich…….aber leider nicht überrascht….

  2. mogli1000

    hi.
    also ich bin nich umsonst seit über 20 jahren jetzt weg aus x-berg. nur soviel:
    der bernhard hat immer schon als einer der wenigen den mut gehabt seine meinung nach aussen zu bringen. und ihr vollidioten könnt nichts anders als andauern nur rummotzn und null dazu beitragen, dass sich endlich mal was in vorarlberg bewegt. hab echt die schnauze voll von euch!!
    respekt bernhard… weiter so..

  3. agnar

    Herr Amann Berhard,es wär evtl. besser von den harten Drogen runter zu kommen. Schauen sie lieber dass ihre linken Verbrecher still halten!!

  4. helmuth1

    ja klar doch, der AMANN - FORDERT AUF !!!!!!!

    einfach nur zum lachen, denn sie habe niemanden zu was
    aufzufordern, denke ich (BETONUNG liegt auf auffordern) - - HÖCHSTES zu bitten.

    wie einer schreibt, von den linken schreibt oder sagt AMANN nichts, das darf toleriert werden?? oder wie sehe ich das,??? wenn überall diese linken aufkleber kleben….??

    denke schon, daß er hier mit zweierlei maß mißt, denn die linken sind keine deut besser als die rechten NUR haben die linken meiner meinung nach eine andere art und kleben diese pickerl an die masten - und beschmieren die unterführungen - wahrscheinlich - bei nacht und nebel.

    BETONE: also für mich - sind beide nichts, - weder RECHTS noch LINKS.

    übrigens herr AMANN wie ist denn ihr verein/PARTEICHEN oder wie man das auch immer nennen darf oder will und die GRÜNEN ausgerichtet?? links oder doch ??? - lachen/weinen….

  5. hippi82

    …na toll!
    und was ist mit den Gewaltaufrufen von der Linken Fraktion?? Seit ich denken kann sieht man an jeder Unterführung oder sonstiger Mauer nur das Geschmiere von Links(extremen).
    Da heißt es halt “tötet Nazis” “Nazis ausrotten” usw…

    Ich bin gegen alles was in eine extreme Richtung geht, aber eins muss man schon ehrlicherweise sagen, das was an gewaltaufrufen von der Linken Seite kommt übertrifft die paar Picker um das 1000fache so wohl in der Wortwahl vorallem auch in der Anzahl!!

    Einen schönen Tag noch
    Alex H.

  6. shroomtripper89

    das ist schon recht so.
    anders wird das VOLK traurigerweise nie checken das wir gerade total übervölkert werden.
    und es wird so enden wie im kosovo weil es dort genau gleich begonnen hat wie bei uns.
    sich drauf vorbereiten sollte für jeden selbstverständlich sein wen man in ein paar jahren noch leben will.
    aber das diese aufkleber -die übrigens in keiner weise verhetzerisch oder dergleichen sind- was bringen ist sowiso nicht zu erwarten.
    aber ich red eh nur müll nehmt das blos nicht ernst, kommt vom saufern das ich so bescheuert bin und alles verdränge was bevorsteht.
    ihr werdet es alle bereuen das ist sicher

  7. ragnar

    Also von Gewaltaufrufen ist da nichts zu lesen. Vielleicht könnten Sie ja entsprechende Passagen zitieren?

  8. b3nder

    Ich musste echt über das Foto im Wald mit den Fahnen lachen… was für ein trauriger Haufen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.