Home

Pflegeheime kassieren, bei häuslicher Pflege wird gespart!

Vorarlberg hat dreimal mehr Pflegegeldbezieher in der Pflegestufe 6 als im gesamten Bundesdurchschnitt. Die Bezieher des Pflegegeldes nach der Pflegestufe 6 sind beinahe ausschließlich Heimfälle, denn sie erfordert die dauernde Anwesenheit einer Pflegeperson während des Tages und der Nacht. Man muss also daraus schließen, dass privatisierte Heimleitungen über diesen Sozialmissbrauch sich ein tolles Zubrot verdienen. [...]

[ Mehr ] 25.09.2009 | Keine Kommentare |

Verführerisches Geduze

Wenn ein Polizist amtshandelt, ist das eine ernste Sache, die an strenge Vorschriften gebunden ist. Ein Verdächtiger ist in der Regel schriftlich vorzuladen. Eine Verhaftung gewöhnlich nur nach richterlicher Anordnung erlaubt. Die Uniform macht weiche Knochen. Jeder weiss: jetzt ist die Staatsgewalt da. Kein falsches Wort. Tun was die Polizei sagt, sonst ist es schnell [...]

[ Mehr ] 16.09.2009 | 2 Kommentare |

Drogenprophylaxe gescheitert

Die jüngst veröffentlichte OECD-Studie “Doing Better for Children”
stellt der österreichischen Drogenprophylaxe ein schlechtes Zeugnis aus und bestätigt mit traurigen Zahlen ihr Scheitern:So liegt unter den 15-Jährigen der Anteil der regelmäßigen Raucher mit
27 Prozent um mehr als ein Drittel über dem OECD-Schnitt. Auch exzessiver Alkoholkonsum ist in Österreich weiter verbreitet als im OECD-Mittel. So berichten 22,7 [...]

[ Mehr ] 09.09.2009 | Keine Kommentare |

Wer bezahlt für den Vorarlberger Atommüll?

Als “eine glückliche Fügung in der Geschichte zugunsten Vorarlbergs und seiner Gemeinden” bezeichnete Landeshauptmann Herbert Sausgruber am vergangenen Freitag, im Verwaltungsgebäude der illwerke vkw in Bregenz den Erwerb der Vorarlberger Kraftwerke durch das Land und die Kommunen vor 80 Jahren. Fakt hingegen ist, dass sowohl VKW als auch Illwerke in Wirklichkeit dem dem Land Vorarlberg [...]

[ Mehr ] 07.09.2009 | Keine Kommentare |

Lehrausbildung vom Zunftwesen der Wirtschaftskammmer befreien!

Die Diskussionen über die Bildungsreform sind ideolgisch und akademisch überfrachtet und lässt die wichtige Lehrlingsausbildung außen vor. Eine Bildungsreform, die den Namen Reform verdient, muss sich endlich auch der Lehrlingsausbildung annehmen.Das Motto muss lauten Zukunft statt Zunft!
Die derzeitige Lage ist in Vorarlberg katastrophös. Die Wirtschaftskammer kommt in ihrer zünftlerischen Politik der Verpflichtung nicht nach, ihre [...]

[ Mehr ] 02.09.2009 | 2 Kommentare |

Sekte des FPÖ-Werbers auch in Vorarlberg aktiv: Als Prügler!

1991 bekannte sich der Werbemanager der FPÖ-Vorarlberg in einem Inserat öffentlich als Mitglied der mittlerweile aufgelösten Vereinigung VPM (Verein zur Förderung der Psychologischen Menschenkenntnis), eine rechtslastige und vor allem antisemitische Psycho-Sekte mit ähnlichen Techniken wie die Scientologen. Die Psycho- Sekte hat sich zwar aufgelöst, nachdem alle Sektenbeauftragten vor ihr gewarnt und sie in zig Prozesse [...]

[ Mehr ] 31.08.2009 | Keine Kommentare |

FPÖ - zwischen Sekten und Weltverschwörung?

“Dies ist bereits in den ersten Tagen gelungen: Das Plakat „Elterngeld für heimische Familien” sorgte für Aufsehen und entsprechende Schlagzeilen. Die Leserbriefseiten waren gefüllt mit Pro- und Kontrapositionen und machten das Plakat so noch mehr bekannt.Alexander Segert ist sicher, dass die weitere Wahlwerbung diesen Anfangserfolg fortsetzen kann und die FPÖ auch bis zum Wahlsonntag in [...]

[ Mehr ] 26.08.2009 | Keine Kommentare |

Sehr geehrte Frau Bundesministerin!

An die Frau Bundesministerin 
Mag. Claudia Bandion-Ortner
c/o Bundesministerium für Justiz
Museumstraße 7
1070 Wien
Sehr geehrte Frau Bundesministerin!
Im Wissen darüber, dass Sie das Weisungsrecht gegenüber den Staatsanwaltschaften befürworten vertraue ich darauf, dass Sie an die zuständige Staatsanwaltschaft die Weisung erteilen, 
eine Untersuchung gegen den Vorarlberger Landesrat Dieter Egger und unbekannt wegen des Verdachtes der Verhetzung nach § 283 Abs. 2 [...]

[ Mehr ] 23.08.2009 | 1 Kommentar |

Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich!

Was sich die letzten Wochen in Österreich abspielte, erinnert an einen Bananenstaat. Da erschiesst ein Polizist einen 14-jährigen Jugendlichen, welcher bei einem Einbruch ertappt wird, oder der Kärntner Landeshauptmann begeht eine Straftat und wird nicht belangt. Diese Liste könnte beliebig fortgesetzt werden, denn in den vergangenen Jahren wurden Personen, welche keine Waffe bei sich hatten [...]

[ Mehr ] 18.08.2009 | 3 Kommentare |

Die Verantwortung der Banken!

In meiner Tätigkeit als Berater und Begleiter für suchtkranke Menschen spielt das Thema Schulden eine große Rolle. Wegen ihres Handicaps sind begreiflicherweise viele nicht mehr in der Lage, ihren Alltag allein zu bewältigen. Zu den vielen Problemen gehört auch ihre häufig triste finanzielle Lage. Kredite können nicht mehr zurückbezahlt werden und das Girokonto ist am [...]

[ Mehr ] 13.08.2009 | 8 Kommentare |