Home /

Hosen runter, liebe Armutsbetroffene!

Die Caritas bewirbt in ihrer Homepage die Möglichkeit von kurzfristigen, unbürokratischen Überbrückungshilfen und Sachhilfen. Hier sind in erster Linie Menschen betroffen, welche aufgrund ihrer Lebenssituation um kleine Beträge im zweistelligen Eurobereich ersuchen.
Die Realität schaut leider anders aus. Denn hier schlägt die Bürokratie voll zu. Das Formblatt gleicht einem Antrag auf Sozialhilfe. Neben persönlichen Daten, Adresse, [...]

[ Mehr ] 19.05.2010 | 8 Kommentare |

Vermeidung von Armut und Schulden!

Wie Herr Peter Kopf von der Schuldnerberatung des IfS gestern feststellte, steigt die Verschuldung privater Haushalte stetig. Betroffen sind davon vor allem arbeitslose Menschen und zunehmend der Mittelstand. Anstatt dass sich die Politik um entsprechende Lösungsmöglichkeiten bemüht, begnügt sie sich mit täglichem Schlagabtauschen. Für eine nachhaltige Lösung habe ich folgende Vorschläge:
Bereitstellung von Mitteln durch das Land [...]

[ Mehr ] 31.03.2010 | 13 Kommentare |

Österarm!

In Österreich kann man gut leben, wenn man zu dem einen Prozent der Bevölkerung gehört, das mindestens eine Million Euro zur Verfügung hat. Während Vermögen und Reichtum immer mehr zunehmen – das Geldvermögen hat sich in den vergangenen zehn Jahren auf €2.155 Milliarden verdoppelt – stiegen die Einkommen im unteren Einkommensdrittel im selben Zeitraum nur [...]

[ Mehr ] 10.06.2009 | 1 Kommentar |