Home /

Vorratsdatenspeicherung ist verfassungswidrig!

Das deutsche Bundesverfassungsgericht kippte das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung, da dieses gegen das Grundgesetz verstößt. Die Richter ließen keinen Zweifel, dass die anlasslose Speicherung aller Telefon-, Mail-, und Internet-Verbindungsdaten einen “schweren Eingriff” ins Grundrecht auf Telekommunikationsfreiheit darstellt. Mit Hilfe der Standortdaten des Handys können Bewegungsprofile erstellt werden. Die Telefon- und Mailkontakte enthüllen persönliche Netzwerke.
Anrufe bei Beratungsstellen [...]

[ Mehr ] 03.03.2010 | 1 Kommentar |